Wie mir mein Hijab meine Identität schenkte

Date:


Ich wurde süchtig nach verpixelten Hijab-Tutorials auf YouTube. Stundenlang sah ich mir an, wie Frauen den Stoff verdrehten, wegsteckten, falteten, festpinnten. Ich drückte Pause, spulte zurück, um es ihnen vor dem Spiegel nachzumachen. Das Kopftuch warfare außerdem die Rettung für meine tief sitzenden Teenie-Unsicherheiten: Die anständige Kleidung verhüllte all das, wofür ich mich schämte, von meiner breiten Figur bis hin zu der Körperbehaarung, über die sich meine weißen Freund:innen so oft lustig gemacht hatten. Dieser neue Glance erlaubte es mir, mein Äußeres komplett neu zu gestalten. Ich band zwei verschiedenfarbige Tücher zusammen und trug sie als Schal oder verwandelte alte Stirnbänder in Hijab-Accessoires. Es dauerte nicht lange, bis die muslimischen Mädchen, die mein plötzliches Kopftuchtragen so skeptisch beäugt hatten, meinen Taste nachmachten. Das warfare für mich eine Bestätigung.



Source_link

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Share post:

Popular

More like this
Related